Unser flexibles Gelände

Das in postmoderner Architektur gestaltete Congress Centrum Bremen erscheine wegen seiner vielen verspielten Details wie eine Kinderwunderwelt, schrieb ein Kritiker.

Die ÖVB-Arena – die damalige Stadthalle – steht gleich nebenan. Ihre markanten Pfeiler sind in unserem Logo wiederzufinden.

Die Messehallen 2 und 3 befinden sich im Untergeschoss des Congress Centrum Bremen. Das angrenzende Parkhaus und die Hallen 4 bis 6 bilden einen 250 Meter langen Gebäuderiegel an der Nordseite der Bürgerweide.



Viele Räumlichkeiten sind zur Bürgerparkseite hin verglast und darum lichtdurchflutet. Die 2002 errichtete Mehrzweckhalle 7 komplettiert das Gelände. In ihrem Obergeschoss befindet sich unsere Business Lounge. Sie kann zusammen mit der Halle 7 gebucht werden und eignet sich für das exklusive Get-together ebenso wie die Diskussion in kleinerer Runde – die perfekte Location mit Veranstaltungsflächen und Tagungskapazitäten ganz nach Ihren Bedürfnissen.

 

Nachhaltigkeit

Die M3B GmbH ist sich ihrer Mitverantwortung für den Schutz der Umwelt und des Klimas bewusst. Ihr Beitrag dazu ist zum Beispiel die Installation von Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Messehallen 4 bis 7. Sie erzeugen rund 750.000 Kilowattstunden Strom im Jahr und damit etwa 25 Prozent des Energie-Eigenbedarfs. Den Rest deckt ausschließlich Öko-Strom.

Zudem sorgt ein Blockheizkraftwerk für Wärme bei vermindertem CO2-Ausstoß.

Insgesamt sank der Energieverbrauch von 4,4 Millionen auf 3,5 Millionen Kilowattstunden von 2006 bis 2016 – trotz wesentlich gestiegener Veranstaltungszahlen. Zudem werden sämtliche unserer Hallen inklusive der ÖVB-Arena mit energiesparenden LED-Lampen beleuchtet.

 


Nachhaltigkeitskodex

Der CONGRESS BREMEN geht beim Thema Nachhaltigkeit noch einen Schritt weiter. Er hat sich dem Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche verschrieben, der eine freiwillige Selbstverpflichtung zur unternehmerischen Verantwortung für Nachhaltigkeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen bedeutet. Der Kodex umfasst zehn Leitlinien, mit deren Hilfe ein Ausgleich ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte sichergestellt werden soll.

Unseren aktuellen Fortschrittsbericht haben wir Ihnen zum Download bereitgestellt.

 

Fortschrittsbericht 2020

Download als PDF